Runtasia Infokanal: Jahresrückblick (1)

Sonntag, 1. Januar 2012

Jahresrückblick (1)

Foto: Hänsel/pixelio.de
Seit knapp einem Jahr versuche ich mit diesem Infokanal wöchentlich einen Bericht zu lauf- und gesundheitsrelevanten Themen zu schreiben. In den meisten Fällen ist es meiner Meinung nach sehr gut gelungen, das Wesentliche zu den einzelnen Fragen kurz und verständlich zusammen zu fassen.
Ist es mir gelungen? Was meinst du?

Auch ich möchte einen kleinen Rückblick auf mein erstes Blog-Jahr machen, in dem ich sehr viel Neues und Interessantes lernen konnte. Ich bin einerseits nicht der wirkliche Schreiberling. Die Rechtschreibung ist nicht mein Freund und die Zeit ist auch nicht immer ausreichend, um sich der Muse hinzugeben. Dieser Blog ist für mich aber ein Spiegelbild eines systematischen Trainings auf ein sportliches Ziel:
·        Ziele setzen
·        Wege finden, wie man das Ziel erreicht
·        den Weg konsequent gehen
·        nicht vom Weg abbringen lassen

Deshalb konnte der Runtasia Infokanal in diesem Jahr wöchentlich einen Bericht veröffentlichen – insgesamt wurden es sogar 53! Die Themen „entstanden“ aus aktuellen Anlässen, oder aus Vorschlägen und Fragen der Leser. Einige Themen-Serien waren sogar über viele Wochen aktuell.

Was bringt uns die Zukunft?
Ich bleibe auch weiterhin am Schreiben und werde auch im nächsten Jahr versuchen, pünktlich sonntags am Nachmittag einen neuen interessanten Bericht online zu stellen.

Ich brauche aber deine Hilfe!
·        Wenn dir ein Bericht gefällt, dann lass es mich wissen!
·        Wenn dir ein Bericht nicht gefällt, dann lass es mich umso eher wissen!
·        Wenn dir etwas unklar sein sollte, dann schreib mir eine Mail!
·        Wenn du deine Meinung zum Thema kundtun willst, dann schreib einen Kommentar

Ich freue mich natürlich über jedes Feedback! So erfahre ich, wie meine Art zu schreiben bei den Lesern ankommt. Nütze doch bei jeder Gelegenheit die Kommentarfunktion – so entsteht eine Diskussion mit anderen Lesern und dadurch natürlich auch neue Themen für die Zukunft.

Heute möchte ich eine kleine Zusammenfassung über die Berichte mit den Gesundheitsthemen schreiben. Die wichtigsten Veröffentlichungen bzw. die Artikel mit der größten Resonanz. Als Erinnerung bzw. damit du weißt, was du dieses Jahr versäumt hast:

Gesundheit
·        20 Jahre 40 bleiben – was macht ein gesundes Leben aus, wie kann man feststellen, ob man gesund ist und was kann man tun, damit man es bleibt?
·        Body Mass Index – wieso der BMI kein guter Gesundheitsparameter ist!

Ernährung
·        Schokolebkuchen im Test – was die Hersteller uns verkaufen (wollen) – pass auf, was auf dem Etikett steht
·        Zucker, Fett, Alkohol – die drei Killer - vermeide/reduziere sie und du bleibst gesund/schlank

Abnehmen
·        Runtasia Gewichtsmanagement – wir nehmen uns deiner überschüssigen Kilos an – und so funktioniert es
·        Die Säulen der Gewichtsreduktion – wieso nie ausschließlich über die Ernährung nachhaltig abzunehmen ist
·        Ausdauertraining – wieso man mit einem Puls von 130 nicht abnimmt und das „Marathontraining“ auch für Anfänger wichtiger ist
·        Krafttraining – Muskelmasse ist der Motor für uns Menschen: je mehr PS desto größer ist der Spritverbrauch
·        Ernährung – verzichte auf nichts, halte lediglich ein paar Regeln ein und du wirst abnehmen
·        Lebensstil – wieso trainieren, sich kasteien und verzichten, wenn es im Alltag einfach „nebenbei“ auch funktioniert

Und nächste Woche gibt’s die Zusammenfassung der lauf- und trainingsrelevanten Berichte. Willst du in Zukunft alle Berichte gleich direkt per Mail erhalten, dann abonniere gleich diesen Blog!

Kommentare :

  1. Danke für die tollen Informationen. Ich lese deine Berichte also sehr gerne und bleib auch 2012 auf deiner Fährte.
    Alles Gute für das neue Jahr - Reinhard

    AntwortenLöschen
  2. du schreibst zwar meist schneller als ich lesen kann ;-), aber ich habe schlussendlich doch alle Artikel gelesen. Super Sache. Was man schon weiß wird anschaulich wiederholt, und Neues ist auch für mich immer wieder was dabei. Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine ausführlichen, teils amüsanten Berichte! Ich hoffe, ich bekomme auch weiterhin deine Texte zu lesen: keep on running auch im kommenden Jahr!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
blogwolke Freizeit Paperblog eintragen