Runtasia Infokanal: 9 exquisite Geschenke die Läufer wirklich brauchen

Sonntag, 27. November 2016

9 exquisite Geschenke die Läufer wirklich brauchen

Die Läufer heutzutage haben bereits alles, was sie brauchen. Sie kaufen es sich rechtzeitig: unzählige Laufschuhe überfüllen den Schuhkasten, die fünfte Pulsuhr hat jetzt sogar schon Satellitenempfang und im Kleiderschrank gibt es kaum mehr ein Fach für „normale Bekleidung“. Läufer wissen, was sie brauchen! Doch möchte man auch Läufer beschenken! Deshalb ein paar Ideen, die nicht jeder Läufer hat, aber haben möchte. Runtasias exklusiven Geschenkideen für Läufer:



Luma Enlite

https://shop.luma-enlite.com/Auch ich war lange auf der Suche nach einer Stirnlampe, die ausreichend stark, aber auch angenehm zu tragen ist. Entweder ist sie schwach und leicht, oder sie ist relativ schwer und man muss sie ziemlich fest tragen, damit sie am Kopf haltet. Mit der LUMA Enlite bin ich fündig geworden: eine hochwertige Mütze oder Stirnband, in denen die Stirnlampe eingearbeitet ist. Kaum zu spüren und ausreichend hell für alle Läufe bei Dunkelheit. Und ganz nebenbei ist diese Lampe auch ein österreichisches Produkt, entwickelt von engagierten Läufern, denen die herkömmlichen Lampen zu schlecht waren.

Massagerolle/Ball 

http://amzn.to/2goMm7n
Wir wissen, dass jeder Läufer eine Massagerolle bzw. einen Massageball zu Hause haben muss und natürlich auch verwenden soll. Jeder kennt sie und weiß, wie eine Massagerolle aussieht. Doch es muss nicht immer ein herkömmliches Design sein – auch hier machen sich die Hersteller Gedanken und bringen Massagerollen oder Massagebälle aus Kork oder in einem schnittigen Design auf dem Markt. Es muss nicht immer das Herkömmliche sein - das Auge rollt dabei auch mit!

Leistungsmessung für Läufer 

https://www.stryd.com/
Der Läufer ist generell ein verspielter Typ. High Tech ist für manche ein Muss. Aktuell gibt es ein neues Spielzeug für Läufer: die direkte Leistungsmessung beim Laufen - Stryd. Damit erreicht der beschenke Läufer „das nächste Level im Spiel des Laufens“. Einen Testbericht kann man bereits im Infokanal nachlesen. Das Tolle daran ist auch, dass dieser Foot-Pad auch in Wien exklusiv bei „Traildog Running“ erhältlich ist!

Laufseminar 

http://runtasia.at/angebot/laufseminar-leibnitz
Wenn ein Läufer noch nie an einem Laufseminar teilgenommen hat, dann ist ein solches ein sehr willkommenes Geschenk. Bei einem Laufseminar wird einem Läufer bewusst, an welchen Hebeln er in seinem Training und in der Ernährung ansetzen kann. Und vor allem steigt die Motivation nach einem Laufseminar ins Unermessliche! Runtasia bietet natürlich auch Seminarwochenenden an!

Bücher

Wenn ein Laufseminar nicht infrage kommt, dann gibt es zahlreiche Bücher zum Nachlesen. Für die meisten Läufer ist aber das Sachwissen nicht unbedingt das Hauptinteresse, sondern die Motivation, die man beim Lesen von Laufgeschichten erfährt....so wie natürlich dieser Infokanal! :-)
Eine kleine Sammlung interessanter Fach- und Laufbücher findest du in meinem Bücherregal.

T-Shirt „Born to run“ 

http://amzn.to/2gqjLi9
Läufer besitzen bereits ausreichend T-Shirts und Laufschuhe. Manche ziehen ständig die mit Werbung und Sponsoren vollgepflasterten Laufshirts diverser Veranstaltungen an, um zu zeigen, welch toller Läufer sie doch sind. Es gibt aber einen eleganteren Weg, der Mitwelt zu zeigen, dass man ein „echter Läufer“ ist: Born to Run! Der Träger dieses Shirts lässt eindeutig erkennen, dass er fürs Laufen geboren ist.

Medaillenrahmen 

http://www.medaillenrahmen.de
Wenn jemand schon keine T-Shirts sammelt, dann werden sich im Laufe der Zeit viele, sehr viele Medaillen ansammeln. Der eine Weg wäre, einen Altar aufzubauen, der andere, etwas nobler Weg ist der Medaillenrahmen. Er präsentiert die stolzen Erfolgserlebnisse mit dezenter Zurückhaltung. Sofern der Rahmen einen würdigen Platz in der Wohnung erhält.

Wandtatoos 

http://amzn.to/2fJPqtP
Es gibt nichts Schöneres, als die Wohnung eines Läufers laufend zu verschönern? Was für ein Wortspiel! 😉 Wenn Medaillenrahmen, Siegesaltare oder Pokalvitrinen nicht erwünscht (oder vom Partner nicht erlaubt) sind, dann kann man die Wohnung oder zumindest die Trainingsecke auch mit dezenten Wandtatoos schmücken. Des Läufers letzter Rückzugsort!

Sight-Jogging 

http://ruthriehle.at/runandsee/routen/
Erlebte Geschenke bleiben immer mehr in Erinnerungen als materielle! Schenke deinen laufenden Freunden einen speziellen Lauf und er wird sich länger und freudiger daran erinnern als mit einem herkömmlichen Geschenk. Passend wäre vielleicht ein Erkundungslauf durch die Stadt? Sight-Jogging gibt es auch in Wien und muss einmal gelaufen werden. Du lernst deine Stadt laufend kennen! Was will Läufer mehr?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
blogwolke Freizeit Paperblog eintragen