Runtasia Infokanal

Sonntag, 18. April 2021

Bergläufe, das laufspezifische Krafttraining schlechthin!

Auch wenn der eine oder die andere sich nicht so gerne zum Krafttraining überwindet, es gibt zumindest eine einfache Form des Krafttrainings, die du ins Lauftraining mit einbauen kannst: Bergläufe!

Sonntag, 11. April 2021

Laufe nackt und es läuft leichter!

Manche Läufer kommen einfach nicht von der Stelle. Die Form stagniert, die Intervalle fallen immer schwerer, der 20er am Wochenende wird immer mühsamer und das geplante Wettkampftempo ist nur mit größter Anstrengung aufrechtzuerhalten. Irgendwie macht das Laufen keinen Spaß mehr. Zumindest wenn man wettkampforientiert trainiert hat, verlieren die gesteckten Ziele ihre Attraktivität. Soll man sich eine neue Sportart suchen? Triathlon vielleicht? Nein! Lauf einmal pro Woche „nackt“, und du wirst sehen, dass sich langfristig sowohl deine Form verbessern, als auch deine Freude am Laufen zurückkommen wird. 
 

Sonntag, 4. April 2021

10 Fehler beim Intervalltraining

Das Intervalltraining – von manchen geliebt, von den anderen gehasst und doch ist es so wichtig für uns Läufer. Jeder weiß über die die Bedeutung der Intervalle Bescheid, doch die meisten sind sich in der Durchführung unsicher oder trainieren falsch. Und manche lassen es sicherheitshalber gleich bleiben! Denn soooo viel kannst du beim Intervalltraining falsch machen:

Sonntag, 28. März 2021

Die einfachsten Rezepte für die schnellste Regeneration

Nach dem Training ist bekanntlich vor dem Training. Und dieses „nach dem Training“ beginnt sogar unmittelbar danach. Denn in den ersten Minuten nach dem Training regeneriert der Körper am schnellsten, sofern man ihm die Möglichkeiten gibt. Die Ernährung ist einer der wichtigsten Faktoren, um sich schnell zu erholen. Dazu muss man aber nicht unbedingt kochen! Gib dem Körper, was er braucht – schnell und unkompliziert.

Sonntag, 21. März 2021

Wie schnell kann ich einen Marathon laufen?

Das fragen sich wohl so manche angehende Marathonläufer. Selbst erfahrene Läufer haben oft keine Ahnung, welche Zeit für den Marathon möglich wäre. „Nun, ich bin schon mal 20km in unter 2 Stunden gelaufen – also für den Marathon 4 Stunden, oder?“ So einfach ist eine derartige Prognose leider nicht.

Sonntag, 14. März 2021

42 Gründe, wieso du einen Marathon laufen sollst

Bist du dir noch unsicher, ob du einen Marathon laufen sollst oder überhaupt kannst? Dir ist es zu weit oder zu anstrengend? Als Einstieg in die Marathonwelt findest du gleich 42 Gründe, wieso die Teilnahme an einem Marathon laufenswert sein könnte. Doch aufgepasst, der Marathonlauf ist ansteckend! Irgendwann besteht nicht mehr die Frage, ob man einen Marathon laufen soll, sondern man sucht sich 42 und mehr Gründe, wieso man an einem ganz bestimmten Marathon teilnehmen muss.

Sonntag, 7. März 2021

21 Gründe, wieso du einen Halbmarathon laufen sollst

Einen Wettkampf über 5 oder 10 Kilometer kann jeder laufen, einen über die Halbmarathondistanz schon nicht mehr so leicht. Der Halbmarathon ist mehr als nur ein halber Marathon: er ist auch im Trend! Immer mehr Läufer entscheiden sich, die Distanz über gut 21 Kilometer zu bewältigen. Auch mit guten Gründen:

 

Sonntag, 28. Februar 2021

Die große Runtasia Sportgetränke-Bewertung

Es wird Zeit, den Vergleich der Sportgetränke zu aktualisieren. Schon vor mehr als 10 Jahren testete ich einige Produkte und kam zum Ergebnis, dass die Bandbreite von "sehr gut" bis "gerade einmal befriedigend" sehr groß war. Wie hat es sich in den letzten Jahren entwickelt? Ich war erstaunt.  

Sonntag, 21. Februar 2021

10 Gründe, wieso du einen 10er laufen sollst

Es gibt so viele unterschiedliche Distanzen, die ein Läufer bei einem Wettkampf laufen kann. Doch der 10km-Lauf ist etwas ganz Besonderes. Ich selbst bezeichne die persönliche Bestzeit über einen 10er als „PS-Angabe“ eines echten Läufers. Jeder Läufer sollte mehrmals pro Saison an einem 10km-Wettkampf teilnehmen und Spaß daran haben. Aus vielen Gründen:

Sonntag, 14. Februar 2021

Laufen auf Carbon

Spätestens seit Eliud Kipchoge beim Marathonspektakel in Wien die Schallmauer von 2 Stunden geknackt hat, sind Laufschuhe mit Carbonplatten in aller Munde. Denn diese Schuhe hatten einen maßgebenden Beitrag für diese Fabelzeit. Die Hersteller haben diesen Prototypen nun auch für die Läufermasse entwickelt. Es entsteht sogar schon ein kleiner Machtkampf zwischen den Herstellern, denn jeder hat bereits seine Version eines Laufschuhs, der schneller macht. Und damit wird man tatsächlich schneller, sofern man sie laufen kann. Ich habe mir auch ein paar Gedanken darüber gemacht und möchte sie dir nicht vorenthalten.

blogwolke Freizeit Paperblog eintragen