Runtasia Infokanal

Sonntag, 13. Oktober 2019

6 Tipps zur richtigen Bekleidung für Herbst und Winter

Im Sommer haben wir ja meist kein Problem mit der Laufbekleidung. Da gibt’s den einfachen Grundsatz: je weniger am Körper desto gut! Doch gerade jetzt im Herbst weiß man oft nicht, was und wie viel beim Laufen gut ist. Einmal friert man, einmal ist es zu heiß.

Sonntag, 6. Oktober 2019

Herbst – DIE Jahreszeit für uns Läufer

Wir wissen zwar, dass es für uns Läufer keine Zeit im Jahr gibt, in der wir nicht laufen. Wir laufen immer, das ganze Jahr über, bei jedem Wetter. Doch bin ich der Meinung, dass gerade der Herbst die schönste Zeit für uns Läufer ist. Mit Gründen!

Sonntag, 29. September 2019

Pushen bis es weh tut – wie weit sollst du gehen?

Viele Läufer trainieren nach dem Motto: „Training muss wehtun! Nur durch Überforderung wird der Körper getrimmt, und so soll sich das Training auch anfühlen: jedes Mal bis an die Grenzen gehen, bis kurz vorm, oder besser noch bis zum Übergeben. Vom Nichtstun wird man nicht besser, und wenn du nach dem Training nichts spürst, dann war es ein unnötiges Training.“ Stimmt das? Muss ein wirkungsvolles Lauftraining tatsächlich grenzwertig sein?

Sonntag, 22. September 2019

Der Läuferquickie

Wir Läufer wollen laufen, womöglich sogar (sehr) lange laufen. Erst nach einer gewissen Zeit kommst du in den Flow hinein und das Laufen läuft wie von selbst. Eine Trainingseinheit unter einer ¾ Stunde ist keine Trainingseinheit und selbst das Anziehen der Laufschuhe hat da keinen Sinn. Und wirken tut’s sowieso nicht! Und jetzt kommt der Walter daher und meint, dass auch kurze Einheiten wichtig sind und doch ihre Wirkung haben!

Sonntag, 15. September 2019

Laufen und Saufen– was der Alkohol bewirkt

Alkohol ist ein Genussmittel, ohne den viele nicht leben wollen – mich eingeschlossen! Außerdem wird „mäßigem Alkoholkonsum“ eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. Die Franzosen machen es uns vor: das Achterl Rotwein am Tag erhöht die Lebenserwartung. Auf der anderen Seite ist Alkohol ein Zellgift, das zu gravierenden Schäden führen kann.

Sonntag, 8. September 2019

Dehnen für Läufer - das Minimalprogramm

Dehnen gehört vielleicht nicht zu den spannendsten Trainingseinheiten für uns Läufer – viele laufen sogar lieber 10 Minuten länger, als dass sie blöd herumstehen und an den Muskeln herumziehen. Läufer sind eben fürs Laufen geboren und nicht fürs Dehnen oder zum Krafttraining machen! Heute ein Versuch, wie wir zu einem Kompromiss kommen.

Sonntag, 1. September 2019

4 Mythen zum Thema Dehnen

Wir haben bereits erfahren, dass es keine allgemeine und einzig richtige Empfehlung fürs Dehnen gibt. Generell bin ich der Meinung, dass das Dehnen mehr positive als negative Effekte hat. Ein paar Fakten sind aber mit Sicherheit geklärt – doch die werden oft falsch verstanden!

Sonntag, 25. August 2019

Nachbrenneffekt - wenn der Körper brennt!

Wie sich das anhört: Verbrenne Fett im Schlaf! Der Nachbrenneffekt nach einem Training aktiviert die Fettverbrennung und lässt die Fettpolster schmelzen. Stimmt das denn oder ist das schon wieder ein Schmäh der Fitnessbranche? Es gibt ihn tatsächlich!

Sonntag, 18. August 2019

Nüchternlauf – Laufen mit leerem Magen

Der morgendliche Lauf auf nüchternen Magen wird von vielen geliebt, doch für manche ist er nicht einmal vorstellbar. Das Nüchterntraining soll ein besseres Fettstoffwechseltraining bewirken, jedoch ist es nicht für jedermann/frau gedacht.

Sonntag, 11. August 2019

Carboloading – wie du's richtig machst

Pastaparty hier, Kaiserschmarrnparty da – Carboloading wird vor vielen Wettkämpfen angeboten. Mit dem Ziel, die Glykogenspeicher am letzten Tag noch einmal aufzufüllen oder sogar noch einmal zu vergrößern. Solche Veranstaltungen haben jedoch nur gesellschaftliche Bedeutung. Denn eine große Wirkung ist nicht zu erwarten – schon gar nicht kann Versäumtes nachgeholt werden. Richtiges Carboloading beginnt nämlich bereits Monate vor dem Wettkampf. Systematisch!

blogwolke Freizeit Paperblog eintragen