Runtasia Infokanal

Sonntag, 14. Juli 2019

15 Tipps, die dich mit Sicherheit nicht schneller machen

Manche Läufer trainieren und trainieren und werden nicht schneller. Es hat den Anschein, dass sie vielleicht gar nicht schneller werden wollen. Ich möchte diese Läufergruppe mit meinen Trainingsratschlägen nicht vernachlässigen und habe deshalb die wertvollsten Tipps zusammengestellt, mit denen man garantiert nicht schneller wird.


Sonntag, 7. Juli 2019

Der berüchtigte Long Jog - die Pflicht eines jeden Läufers!

Was sich für mache so anhört wie ein chinesischer Zwergpudel, ist für „echte Läufer“ eine wöchentliche Pflichtübung: ein Lauf, der deutlich länger ist als die üblichen. Dass er ins Programm eines jeden Läufers gehört ist unumstritten, doch wie die Ausführung oder wie lange er sein soll, da scheiden sich die Geister.

Sonntag, 30. Juni 2019

Kalorienverbrauch beim Laufen – wie genau sind die Pulsuhren?

Jede Pulsuhr hat mittlerweile eine Funktion, die den Energieverbrauch von Trainingseinheiten ermittelt/berechnet. Viele verwenden diese Angaben als Motivation, manche ärgern sich ständig, weil sie unrealistisch erscheinen. Wie genau solche Werte sein können, möchte ich heute etwas genauer beleuchten.

Sonntag, 23. Juni 2019

Intervalltraining für Anfänger und Abnehmwillige


Intervalltraining heißt nicht unbedingt „Laufen bis zum Umfallen“, sondern kann vielseitig eingesetzt werden. Laufanfänger werden schneller Erfolge aufweisen können und Spitzenläufer ihre Geschwindigkeit noch einmal steigern. Heute mein Vorschlag, wie Anfänger und abnehmwillige Personen wann und welches Intervalltraining zum Einsatz bringen können.

Sonntag, 16. Juni 2019

Die Spezies Läufer - woran man ihn erkennt!

Wir Läufer sind ja eine eigene Spezies und alle gleich gesinnten Gruppen versuchen, sich irgendwie von den anderen abzugrenzen. Sei es durch das Verhalten, die Sprache, die Orte, an denen man sie antrifft oder durch die Mode. Heute möchte ich versuchen, den Typus Läufer etwas zu beschreiben.

Sonntag, 9. Juni 2019

10 Gründe wieso du an deinem Laufstil arbeiten sollst

Es läuft sich doch so angenehm! Man läuft ja gerade so gerne, weil man so läuft wie man eben läuft. Doch wenn man läuft, ohne auf den Laufstil zu achten, dann läuft's oft nicht so gut, oder nicht so schnell. Weil immer wieder Diskussionen entstehen, wieso wir doch so viel an der Lauftechnik arbeiten (müssen), habe ich diese Woche versucht, ein paar Argumente zu finden, wieso es gut ist, ein paar Trainingseinheiten der Lauftechnik zu widmen. Ab jetzt wird nicht mehr diskutiert!

Sonntag, 2. Juni 2019

Der 2. Marathon – oft schwieriger als der erste!

Hast du auch die Erfahrung gemacht, dass die Wettkämpfe zu Beginn deiner Läuferkarriere oft leichter gefallen sind als die späteren? Die meisten erleben nämlich den ersten großen Wettkampf als ein wahnsinnig tolles Erlebnis. Aufgeregt bis zur letzten Sekunde vor dem Start und während des Rennens wird die Atmosphäre euphorisch aufgesaugt. Im Flug ist die Zeit vorüber und man ist stolz, das Ziel erreicht zu haben. So nicht beim zweiten Antritt!

Sonntag, 26. Mai 2019

So viele Kilometer muss ein Marathonläufer pro Woche trainieren!

Die Überschrift hört sich gut an: trainiere soundso viele Kilometer und du bist bestens für einen Marathon vorbereitet. Achtung! Wer das pauschal zu behaupten wagt, der hat einiges nicht berücksichtigt bzw. verstanden. Für den einen Läufer sind bereits 30km pro Woche zu viel, für einen anderen 100km zu wenig. Auch in dieser Frage gilt: wie schön, dass uns die Natur so unterschiedlich geschaffen hat!

Sonntag, 19. Mai 2019

Regeneration - 10 Tipps zu schnelleren Erholung [3]

Im letzten Teil dieser Serie über die Regeneration gibt es Tipps für die Trainingsplanung. Denn auch der Erfolg ist über den systematischen Einsatz der Regeneration planbar. Beachte die Grundsätze der Natur und sie wird dir mit einer erhöhten Leistungsfähigkeit danken. Verletzt du diese Naturgesetzte, wirst du sofort mit einer Verletzung bestraft - sie kennt keine Gnade!

Sonntag, 12. Mai 2019

Regeneration - 10 Tipps zu schnelleren Erholung [2]

Eine gute Regenerationsfähigkeit geht immer mit einer vermehrten Durchblutung der Muskulatur einher. Wenn schnell und ausreichend Nähr- und Baustoffe in die belastenden Bereiche transportiert werden, werden die Regenerationsprozesse rascher durchgeführt. Heute gibt es wieder drei Tipps, wie man die Durchblutung etwas anheben kann - aktiv und passiv!
blogwolke Freizeit Paperblog eintragen