Runtasia Infokanal

Sonntag, 18. November 2018

Wozu aufwärmen?

Manche Läufer sehen keinen Sinn im Aufwärmen und laufen einfach los. Andere wiederum brauchen ewig, bis sie für die eigentliche Trainingseinheit ausreichend vorbereitet sind. Ist nun ein Aufwärmen wichtig oder wird das doch wieder einmal überbewertet?

Sonntag, 11. November 2018

Die 10 Regeln des Laufsports

Es wurden bereits unzählige Berichte und Bücher übers Laufen geschrieben, in denen jedes einzelne Detail ausführlich beschrieben wurde. Das ist gut und wichtig, das macht das Thema aber immer komplizierter. Manche Läufer werden dadurch noch mehr verunsichert und kennen sich gar nicht mehr aus, wie sie ihr Training gestalten sollen. Deshalb ein Versuch, das Laufen in ein paar grundlegende Regen zusammenzufassen. Wenn du die berücksichtigst, kann nicht mehr viel schief laufen.

Sonntag, 4. November 2018

Runtasia testet: Polar Vantage V

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende: Polar hat ein neues Herzeigemodell der Oberklasse. Mit der Vantage-Serie möchten die Finnen zeigen, dass sie am Stand der Technik sind und (noch immer) Pulsuhren für den anspruchsvollen Läufer produzieren. Ich musste sie mir natürlich gleich besorgen und ausführlich testen. Hält sie, was sie verspricht?

Sonntag, 28. Oktober 2018

Herbst – DIE Jahreszeit für uns Läufer

Wir wissen zwar, dass es für uns Läufer keine Zeit im Jahr gibt, in der wir nicht laufen. Wir laufen immer, das ganze Jahr über, bei jedem Wetter! Doch bin ich der Meinung, dass gerade der Herbst die schönste Zeit für uns Läufer ist. Mit Gründen!

Sonntag, 21. Oktober 2018

Pacemaker – dem Hasen hinterher

Viele Laufveranstaltungen bieten offizielle Tempomacher an, die mit der Aufgabe an den Start gehen, eine bestimmte Schallmauer zu unterbieten. Marathon unter 4 Stunden, Halbmarathon unter 1:30:00, 10km unter 50:00…Sichtbar gekennzeichnet kann sich ihnen die Masse an Läufern anschließen. Doch Vorsicht ist geboten, denn weißt du, ob er die vorgegebene Zeit tatsächlich läuft und weißt du, ob du es überhaupt kannst!

Sonntag, 14. Oktober 2018

Startnummer - eine Nummer mit großen Auswirkungen

Jeder Läufer, der hin und wieder einmal einen Wettkampf läuft, hat mit Sicherheit erfahren, was es bedeutet, eine Startnummer ans Laufshirt zu heften. Egal, wie unwichtig dieser Wettkampf für einen auch sein mag, die Nervosität steigt, sobald die Startnummer dran ist. Du switchst auf Wettkampfmodus!

Sonntag, 7. Oktober 2018

Wieso Tempotraining mehr als nur schnell macht

Wir alle wissen, dass wir nur durchs schnelle Laufen auch schneller werden. Deshalb bauen wir ja unsere so geliebten Intervalle in unsere Trainingsplanung ein. Doch die schnellen Trainingseinheiten machen dich nicht nur schneller, sondern sie haben noch viele weitere positive Auswirkungen. Damit du die Intervalle mit noch mehr Motivation machst.

Sonntag, 30. September 2018

Wieso uns manche Experten das Bewegen schwer machen

Aktuell wird in den Medien des Öfteren eine Studie der WHO zitiert, die herausgefunden hat, dass wir uns Europäer zu wenig bewegen. In Österreich bewegt sich laut dieser Studie jeder Dritte zu wenig. Das Volk muss natürlich informiert werden und Experten kommen zu Wort. So wie in der „Die Presse am Sonntag“, in der ein Psychologe und ein namhafter Sportmediziner zu Wort kamen und über Fitnessmythen aufklärten. Dabei trugen sie mehr zur Verwirrung bei.

Sonntag, 23. September 2018

Auf welchem Untergrund läuft es sich am besten?

Ich möchte nun keine Wertung nach Schulnoten aufstellen, welcher Untergrund wohl am besten fürs Laufen ist. Wie du dir vorstellen kannst, hängt das vom „es kommt drauf an“ ab. Jeder Untergrund hat seine speziellen Eigenschaften. Interessanter ist aber, wie du die unterschiedlichen Untergründe für dein Training nützen kannst. Denn der Waldboden muss nicht immer der beste Boden sein!

Sonntag, 16. September 2018

Zwei Weltanschauungen: Polarismus vs. Garminismus

Die Läufercommunity ist in zwei Lager getrennt: die einen sind die Verfechter von Polar, die anderen können nur mit Pulsuhren von Garmin ihre Runden drehen. Ein Dazwischen gibt es nicht. Kann es nicht geben, denn die Produkte sind ganz verschieden, auch wenn sie beinahe alle dasselbe können. Eine Ansichtssache, die „polarisiert“.

blogwolke Freizeit Paperblog eintragen