Runtasia Infokanal: 2014

Sonntag, 28. Dezember 2014

Das laufende Jahr geht zu Ende

Jahresrückblick! Ein ereignisreiches und vor allem bewegtes Jahr geht zu Ende. Und wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder eine interessante Zusammenfassung der Geschehnisse und Ereignisse im Runtasia-Land. Denn nicht nur virtuell läuft es, sondern auch im realen Läuferleben!

Sonntag, 21. Dezember 2014

Wann du einen Marathon (unbedingt) laufen sollst

Ein Marathonlauf ist kein Spaziergang und nur wenige Läufer sind so blöd ambitioniert, mehr als 42 Kilometer am Stück zu laufen. Wenn du den letzten Bericht genau gelesen hast, und nichts gegen eine Teilnahme an einem Marathon spricht, dann findest du in diesem Bericht viele Gründe, es gerade jetzt anzugehen.

Sonntag, 14. Dezember 2014

Wann du einen Marathon (noch) nicht laufen sollst

Hast du dir schon Gedanken über deine neuen läuferischen Ziele gemacht? Soll es in der nächsten Saison ein Marathon werden – möchtest du deine bestehende Marathonzeit verbessern oder planst du vielleicht deinen ersten Marathon? Die Königsdisziplin für einen Läufer? Weißt du, was du dir damit vorgenommen hast? Ich möchte dir diesmal ein paar wertvolle Tipps geben, wann du einen Marathon besser (noch) nicht laufen sollst.

Sonntag, 7. Dezember 2014

Wie es läuft - Interessantes und Amüsantes aus dem Infokanal

Die Facebook-Gemeinde hat entschieden und das Foto "Wien" schmückt die zweite Ausgabe aus dem Runtasia Infokanal. Das neue e-Book fasst das Beste aus 4 Jahren Infokanal zusammen. Amüsant, interessant, informativ.

Sonntag, 30. November 2014

12 Laufgadgets oder Geschenke für Läufer [2]

Große Resonanz gab es bereits bei den ersten Geschenkstipps im letzten Bericht. Doch es ist noch lange nicht alles präsentiert. Auch im zweiten Teil gibt es wieder teils nützliche, teils witzige, teils verrückte Ideen zum Schenken. Diesmal geht es unter anderem um die Motivation und die Ernährung.

Sonntag, 23. November 2014

12 Laufgadgets oder Geschenke für Läufer [1]

Da schon bald wieder Weihnachten vor der Tür steht, überlegt sich Läufer, was er sich oder seinen laufenden Freunden schenken könnte. Runtasia hat auch heuer rechtzeitig ein paar nützliche und lustige Gadgets für die große und die kleine Geldbörse zusammengefasst, die Läufer (unbedingt) brauchen. Manche sind unverzichtbar, manche vielleicht nicht ganz ernst zu nehmen ;-)


Sonntag, 16. November 2014

Wenn die Laufstilanalyse lügt

Die meisten Läufer haben schon einmal bei ihren Laufschuhkauf eine professionelle Laufanalyse gemacht. Gefilmt am Laufband mit Hochgeschwindigkeitskameras, werden die kleinsten Fehler im Laufstil sichtbar gemacht oder eine Überpronation festgestellt. Solche Lauf(stil)analysen müssen jedoch nicht zum idealen Laufschuh verhelfen und können schon gar keine echten Laufstilprobleme aufzeigen.

Sonntag, 9. November 2014

Ist das Laufband eine Alternative im Winter?

Wie praktisch ist es doch, wenn man im Winter nicht in die dunkle Kälte hinaus muss und gemütlich seine Trainingseinheiten auf der Tretmaschine vor dem Fernseher abspulen kann. Schließlich ist Laufen gleich Laufen! Soo ganz stimmt es nun wieder auch nicht! Das Laufen am Laufband hat auch seine Kehrseite!

Sonntag, 2. November 2014

Wenn Hunde das Laufen schwer machen

Wer kennt das nicht: gemütlich läuft man vor sich dahin und plötzlich springt ein bellender Hund in den Weg! Davonlaufen? Ausweichen? Hinlegen? PANIK! Was kann man tun, wenn der Hund nicht mehr der "beste Freund des Menschen" ist?

Sonntag, 26. Oktober 2014

Besenwagen – die letzte Mitfahrgelegenheit ins Ziel

Credit:Thomas Rottenberg
Manche „Nichtläufer“ stellen sich unter einem „Besenwagen“ vielleicht ein rollendes Putzgerät der Straßenkehrer vor - jedem Marathonläufer ist er aber geläufig: der Wagen, der die letzten Läufer von der Straße nimmt. Für die einen eine Einrichtung, die belächelt wird, für manche aber schmerzhafte Realität!

Sonntag, 19. Oktober 2014

Die 10 wichtigsten Runtasia-(Geheim)Tipps

Nun ist es raus – meine geheimsten und wichtigsten Tipps gebe ich heute preis. Wenn du die berücksichtigst, wirst du mit Garantie besser laufen, verletzt dich dabei nicht und es wir dir ewig Spaß machen – versprochen! Inklusive Bonustipp! Diesen Infokanal würde ich aber dennoch weiterhin abonnieren! ;-)

Sonntag, 12. Oktober 2014

Berlin, du hast es besser - Wieso Wien nicht Berlin ist!

Diese Woche möchte ich die Erlebnisse eines meiner Läufer beim Berlinmarathon präsentieren. Ich war von seinen Schilderungen so begeistert, dass ich ihn beten musste, sie niederzuschreiben und sie an dieser Stelle zu veröffentlichen. Stefan erlebte in diesem Jahr sowohl in Wien als auch in Berlin seine ersten beiden Marathons - einer bleibt eindeutig mehr in Erinnerung. Und das zu Recht!

Sonntag, 5. Oktober 2014

Nervosität - Wettkampf ist eine Prüfung

Endlich ist der große Wettkampf zum Greifen nahe. Es ist Tapering-Zeit. Nur noch die letzten paar Trainingsläufe abspulen, doch gleichzeitig steigt die Nervosität. Nicht selten passiert es, dass gerade in dieser Zeit etwas schief geht: eine Verkühlung schleicht sich ein, Verdauungsprobleme in den letzten Tagen vor dem Wettkampf oder schlaflose Nächte bewirken, dass man als Zombie an den Start geht. Wie geht man mit der Nervosität in der Wettkampfsituation um?

Sonntag, 28. September 2014

Wenn der Verstand bremst – die Psychologie des Laufens

Positive Einstellung ist gefragt! Sieht man sich nämlich in der Lage, ein Ziel zu erreichen, so wird man es wahrscheinlich auch schaffen. Das ist schon mal klar! Man braucht aber nicht nur die Motivation und die positiven Gedanken, sondern immer wieder auch eine Bestätigung, dass man es schaffen kann. Das kann aber auch nach hinten los gehen – heute ein paar Situationen, wie dich dein Verstand langsam macht.

Sonntag, 21. September 2014

Laufen mit zu hohem Puls

Es hat sich in letzter Zeit doch ein Thema des Öfteren gehäuft: „Ich laufe mit einem (zu) hohem Puls“ oder „So ein hoher Puls kann nicht gesund sein“! Bevor sie nun etwas Ungesundes machen und das Herz unnötig belasten, laufen sie lieber in einem sicheren Pulsbereich oder beginnen gar nicht einmal damit. Eine schöne Ausrede. Was du alles bei deiner Pulsmessung beachten sollst und vor allem was nicht!

Sonntag, 14. September 2014

Verletzungen sollen gut geplant sein


Im Nachhinein ist man immer klüger! Das hat schon mancher Läufer erfahren müssen. Der Trainingsplan wurde eifrig erfüllt, doch der Körper wollte nicht mitmachen. In der Analyse des Trainings findet man oft eine plausible Erklärung für die Verletzung: zu viel, zu schnell, zu intensiv! In einer ordentlichen Trainingsplanung kannst du bereits von Beginn an deine Verletzung vorhersagen – oder vermeiden!

Sonntag, 7. September 2014

Der richtige Trainingsumfang um Verletzungen vorzubeugen

Jeder Läufer wird eher früher als später mit Überlastungserscheinungen konfrontiert. Ich nehme an, dass es keinen ambitionierten Läufer gibt, der noch keine Verletzung durchs Laufen selbst erlitten hat: Schienbeinkante, Achillessehne, Läuferknie, Muskelverhärtungen oder Muskelfaserrisse! In den meisten Fällen ist die Ursache ein Zuviel und/oder ein Zuschnell. Wie hoch darf nun ein Trainingsumfang sein, um derartige Verletzungen zu vermeiden?

Sonntag, 31. August 2014

Die richtige Schrittfrequenz – schnelle Beine sind gefragt

Wenn du schneller laufen möchtest, dann hast du zwei Möglichkeiten die Geschwindigkeit zu erhöhen: entweder du machst größere Schritte oder schnellere. Wenn man Spitzenläufer ansieht, dann hat es den Anschein, dass sie riesige Schritte machen und scheinbar überhaupt nicht landen. Für uns Hobetten heißt es also: versuchen, mit großen Schritten zu laufen, oder?

Sonntag, 17. August 2014

Infokanal auf Urlaub!

Runtasia macht jetzt 2 Wochen bewegten Urlaub und sammelt neue Kraft und Ideen für die nächste Saison. Ein paar Projekte sind ja bereits im Entstehen - weniger virtuell, sondern zum Angreifen: ganz aktuell die Runtasia Lauftrainer-Ausbildung ab September, ein Laufseminar in Niederösterreich und in der Steiermark, ein Laufcamp auf Gran Canaria (gerade in Planung) und immer wieder Schnupperseminare in Wien.

Sonntag, 10. August 2014

Welcher Wettkampftyp bist du?

So unterschiedlich auch die Läufertypen sind, so verschieden können auch die Wettkampftypen sein. Denn nicht selten kommt es vor, dass Läufer auch an Laufveranstaltungen teilnehmen. Mit meiner jahrelangen Erfahrung, möchte ich diese Woche eine Beobachtungsstudie mit den wesentlichsten Unterscheidungsmerkmale der wettkampforientierten Läufer präsentieren - hochwissenschaftlich natürlich!

Sonntag, 3. August 2014

Welcher Läufertyp bist du?

Hast du dir schon einmal Gedanken gemacht, welcher Lauftyp du bist? Nicht ob du Vorfuß-  oder Fersenläufer oder Überpronierer bist! Es gibt spezielle Verhaltensweisen unter Läufern, die immer wieder zum Vorschein kommen. Dadurch unterscheiden sie sich markant - heute eine kleine psyhologische Beobachtungsstudie:

Sonntag, 27. Juli 2014

Runtasia testet: Polar V800

Anfang dieses Jahres wurde bei Polar ganz laut die Werbetrommel geschlagen: eine Uhr soll auf dem Markt kommen, die alle – wirklich alle – Funktionen bietet, die sich ein Sportler wünschen kann!! Seit Kurzem ist sie auf dem Markt – die Polar V800 - und ich, als seit jeher überzeugter Polar-Nutzer, muss sie natürlich sofort testen. Mit etwas zurückhaltender Begeisterung!

Sonntag, 20. Juli 2014

5 Ernährungsmythen für Läufer

Viele gute Ernährungstipps sind oft nur gut gemeint. Manche "Geheimrezepte" können einem ganz schön den Magen verderben und die eine "Wunderpille" erhöht lediglich die Konzentration wertvoller Stoffe im Harn. Diese Woche ein paar Ernährungsmythen, über die du dir in Zukunft keine Gedanken mehr machen sollst.

Sonntag, 13. Juli 2014

5 Sportmythen für Läufer und die es noch werden wollen

Viele Läufer trainieren hart und verzichten auf einiges, damit sie ihre Bestzeit unterbieten oder ein paar Kilos verlieren. Diese wertvolle Trainingszeit soll sinnvoll genützt werden. Effizienz ist angesagt – doch mache Läufer nützen ihre eingesetzte Zeit nicht optimal. Im zweiten Teil dieser Serie geht’s um die Mythen des Lauftrainings.

Sonntag, 6. Juli 2014

5 Sportmythen - für Läufer, die abnehmen wollen

Manche trainieren mit den besten Absichten, ihre Fitness zu steigern oder um ein paar Kilos zu verlieren. Viele aber trainieren nicht effizient oder glauben lediglich, richtig zu trainieren. Der Erfolg bleibt aus und Frustration macht sich breit. Denn gut gemeint ist manchmal das Gegenteil von gut trainiert.

Sonntag, 29. Juni 2014

Laufschuhpflege für Profis

Das wichtigste Werkzeug für uns Läufer sind auf alle Fälle die Laufschuhe. Sie schützen unsere Fußsohlen vor spitzen Gegenständen, stützen, führen und dämpfen jeden einzelnen Laufschritt, damit wir unseren Körper schonen. Und dieses Werkzeug muss gepflegt werden - und zwar richtig!

Sonntag, 22. Juni 2014

Und wenn du einen Laktattest machst, dann...

...mach ihn ordentlich! Bekannt ist, dass ich persönlich nicht viel von Laktattests halte und in der Betreuung eigentlich ganz gut ohne ihn auskomme. In unseren Breiten ist der Laktattest scheinbar aber das Mittel zur Wahl - und wird es wahrscheinlich auch noch länger bleiben. Wenn du dein Training unbedingt über einen Laktattest steuern möchtest, dann gibt es wichtige Punkte, die du berücksichtigen solltest. So kannst du das Beste aus diesem Test rausholen!

Sonntag, 15. Juni 2014

Laktattests sind nichts für gute Läufer

Dass der Laktattest bei Anfängern sehr problematisch sein kann, haben wir im letzten Bericht erfahren. Diese Woche möchte ich zeigen, dass auch für gut trainierte Läufer der Laktattest ungenaue oder widersprüchliche Ergebnisse liefern kann!

Sonntag, 8. Juni 2014

Laktattests sind nichts für Laufanfänger!

Im letzten Bericht haben wir erfahren, dass ein Test am Ergometer keine seriöse Aussage über die läuferische Leistungsfähigkeit liefern kann. Heute möchte ich zeigen, welche Probleme bei Anfängern oder nicht allzu gut trainierten Läufern auftreten können. Gerade bei diesen Sportlern ist der Laktattest nämlich überhaupt nicht geeignet!

Sonntag, 1. Juni 2014

Der falsche Laktattest

Die regelmäßigen Leser des Runtasia Infokanals kenne ja bereits meine Einstellung zum Laktattest. Auch wenn dieser Test für manche Leistungssportler ein gutes Instrument fürs Fine Tuning ist, für die meisten Hobbysportler ist er nicht der richtige Test, um die Leistungsfähigkeit zu beurteilen oder die individuellen Trainingsbereiche zu ermitteln.

Sonntag, 25. Mai 2014

Windschattenläufer – laufen „mit Wind“

Jeder kennt die unangenehme Situation, wenn man regelrecht gegen eine Wand läuft! Die Leistung ist natürlich stark beeinträchtig bzw. man muss sich deutlich mehr anstrengen, wenn man die gleiche Leistung bringen möchte. Umgekehrt fühlt es sich jedoch wie fliegen an, wenn der Wind von hinten kommt. Und wie sieht's mit dem Windschattenlaufen aus?

Sonntag, 18. Mai 2014

200x Infokanal - das gehört gefeiert!

Unglaublich, aber wahr: der Runtasia Infokanal ist 200 Berichte alt! Das gehört ordentlich gefeiert! Dieses Jubiläum möchte ich für eine Rückschau nützen und mich bei den mittlerweile sehr vielen treuen Lesern bedanken!

Sonntag, 11. Mai 2014

Was mir an Laufveranstaltungen gefällt!

Auch wenn es einige Punkte gibt, die mich an Laufveranstaltungen stören, es gibt viel viel mehr Punkte, wieso ich dennoch mit Freude an diversen Laufevents mitlaufe. Gerne sehe ich über die Kleinigkeiten hinweg und hab dennoch meinen Spaß – wir laufen ja für unser Vergnügen! Meine Liste, wieso Laufveranstaltungen dennoch attraktiv sind.

Sonntag, 4. Mai 2014

Was mich an Laufveranstaltungen stört


Ein großes Thema für mich ist die vor allem die Nachhaltigkeit. Gerade wenn viele Menschen auf einem Fleck sind, können Kleinigkeiten eine große ökologische Wirkung haben. Es geht dabei nicht nur um die Abfallbeseitigung, sondern auch um teils selbstverständliche Dinge. Aber auch andere unangenehme Entwicklungen sind mir in letzter Zeit aufgefallen - eine Tatsache? Oder werde ich vielleicht in meinem läuferischen Alter kritischer?

Sonntag, 27. April 2014

Leistungsphase – jetzt darf richtig trainiert werden!

Wenn du in der Vorbereitungsphase die Hausaufgaben erledigt und die nötige Basis antrainiert hast, dann bist du bereit für das echte Training. Hier geht’s ums Tempo und Intensität, damit du deinen nächsten Wettkampf bestmöglich durchlaufen kannst.

Sonntag, 20. April 2014

Vorbereitungsphase - Nach dem Rennen ist vor dem Rennen

Der Hauptwettkampf ist vorüber und du hast dich gut davon erholt. Jetzt wird es Zeit, sich Gedanken über den nächsten Höhepunkt zu machen. Erstelle dir jetzt einen „Schlachtplan“ für die nächsten Monate und trainiere systematisch auf deinen nächsten Rekord. Denn im System liegt der Erfolg!

Sonntag, 13. April 2014

Der Tag nach dem großen Wettkampf

Der große Tag ist vorüber – der wichtigste Wettkampf in dieser Saison ist gelaufen und das Ziel wurde erreicht…oder auch nicht! Egal, wie das Ergebnis war, jetzt ist die Zeit gekommen, um Distanz zum Training zu schaffen und den Kopf freizubekommen für neue Ziele. Nütze diese wertvolle Zeit für dich und deine nächste Laufsaison!

Sonntag, 6. April 2014

Sex und Laufen - wie läuft's mit Sex?

Foto: www.zazzle.at
Ein brennendes Thema und immer wieder heiß diskutiert: Sex beeinflusst die Leistungsfähigkeit negativ und man sollte deshalb in den Tagen vor einem wichtigen Wettkampf asketisch leben. Was ist wahr daran, dass Mann nicht frühzeitig das Rennen beenden muss?

Sonntag, 30. März 2014

15 Tipps, die dich mit Sicherheit nicht schneller machen

Manche Läufer trainieren und trainieren und werden nicht schneller. Es hat den Anschein, dass sie vielleicht gar nicht schneller werden wollen. Ich möchte diese Läufergruppe mit meinen Trainingsratschlägen nicht vernachlässigen und habe deshalb die wertvollsten Tipps zusammengestellt, mit denen man garantiert nicht schneller wird.


Sonntag, 23. März 2014

Tapering – zur richtigen Zeit in Höchstform

Die heißeste Phase der Wettkampfvorbereitung beginnt. Die letzten Wochen vor einem Wettkampf sind die wichtigsten des gesamten Jahres. Denn hier kann man nichts mehr gut, sondern nur noch falsch machen. Wie du dich auf den großen Tag optimal vorbereitest!

Sonntag, 16. März 2014

Anfänger aufgepasst - die Pulsuhr zerstört deinen Laufstil!

Das erste Equipment, das sich ein Laufanfänger anschaffen muss, ist eine Pulsuhr. Denn ohne genaue Pulsmessung wird man nie ins Laufen kommen. Ist zumindest in manchen Laufzeitschriften zu lesen. Doch gerade Anfänger brauchen die Pulsuhr am wenigsten! Kaum zu glauben, eine Pulsuhr kann sogar den Laufstil nachhaltig zerstören.

Sonntag, 9. März 2014

Wieso ich nach Puls trainiere

Foto: polar.at
Ein immer wieder diskutiertes Thema ist die Trainingssteuerung. Das eine Lager schwört auf Puls, GPS und sekundengenaue Analyse, die anderen verzichten vollkommen auf jegliche digitale Unterstützung. Ich persönlich bin der Meinung, dass die praktikabelste Steuerung die Herzfrequenz ist. Wieso?

Sonntag, 2. März 2014

Sir Runalot vs. Sir Walkalot – der Unterschied zwischen Laufen und Gehen

Laufen ist bekannterweise eine der effektivsten Ausdauersportarten. Das Herzkreislaufsystem wird gestärkt und die Leistungsfähigkeit steigt. Auch das Gehen ist in der Leichtathletik eine Ausdauersportart und wird wettkampfmäßig betrieben. Doch was unterscheidet das Laufen vom Gehen? Ein Vergleich!

Sonntag, 23. Februar 2014

Dehnen für Läufer - das Minimalprogramm

Dehnen gehört vielleicht nicht zu den spannendsten Trainingseinheiten für einen Läufer – viele laufen sogar lieber 10 Minuten länger, als dass sie blöd herumstehen und an den Muskeln herumziehen. Läufer sind eben fürs Laufen geboren und nicht fürs Dehnen oder zum Krafttraining machen! Heute ein Versuch, wie wir zu einem Kompromiss kommen.

Sonntag, 16. Februar 2014

4 Mythen zum Thema Dehnen

Im letzten Bericht haben wir erfahren, dass es keine allgemeine und einzig richtige Empfehlung fürs Dehnen gibt. Generell bin ich der Meinung, dass das Dehnen mehr positive als negative Effekte hat. Ein paar Fakten sind aber mit Sicherheit geklärt – doch die werden oft falsch verstanden!

Sonntag, 9. Februar 2014

Dehnen – ein Soll oder ein Muss?

Die einen lieben es und kommen keine Trainingseinheit ohne aus – die anderen kommen gar nicht einmal auf den Gedanken, es zu tun: Dehnen! Die Wissenschaft ist sich jedenfalls einig…zumindest mit 2 Theorien: die eine besagt: du musst dehnen, die andere meint: du darfst nicht dehnen. So einfach ist es!

Sonntag, 2. Februar 2014

Muskelkater – nicht unbedingt ein liebes Miezekätzchen!

„Nur wenn am nächsten Tag die Muskeln schmerzen, war es ein gutes Training“ – so oder so ähnlich stufen manche Läufer ein „gutes Training“ ein. Und irgendwie haben sie auch recht! Zumindest wenn man am (über)nächsten Tag einen Muskelkater hat, bekommt der Körper mit Sicherheit den Befehl, besser zu werden!

Sonntag, 26. Januar 2014

Nachbrenneffekt - wenn der Körper brennt!

Wie sich das anhört: Verbrenne Fett im Schlaf! Der Nachbrenneffekt nach einem Training aktiviert die Fettverbrennung und lässt die Fettpolster schmelzen! Stimmt das denn oder ist das schon wieder ein Schmäh der Fitnessbranche? Es gibt ihn tatsächlich!

Sonntag, 19. Januar 2014

Nüchternlauf – Laufen mit leerem Magen

Der morgendliche Lauf auf nüchternen Magen wird von vielen geliebt, doch für manche ist er nicht einmal vorstellbar. Das Nüchterntraining soll ein besseres Fettstoffwechseltraining bewirken, jedoch ist es nicht für jedermann/frau gedacht.

Sonntag, 12. Januar 2014

Der berüchtigte Long Jog - die Pflicht eines jeden Läufers!

Was sich für mache so anhört wie ein chinesischer Zwergpudel, ist für „echte Läufer“ eine wöchentliche Pflichtübung: ein Lauf, der deutlich länger ist als die üblichen. Dass er ins Programm eines jeden Läufers gehört ist unumstritten, doch wie die Ausführung oder wie lange er sein soll, da scheiden sich die Geister.

blogwolke Freizeit Paperblog eintragen